Weaningzentrum

Unter Weaning versteht man die Entwöhnung von der künstlichen Beatmung. Hier ist besonders die Expertise pneumologischer Experten gefragt.

Dr. med. Stefan Baron (Stv. Leiter Weaningzentrum), Dennis Flügge (Intensivpflege & Dokumentation) & Priv.-Doz. Dr. med. Matthias Held (Leiter Weaningzentrum)
Dr. med. Stefan Baron (Stv. Leiter Weaningzentrum), Dennis Flügge (Intensivpflege & Dokumentation) & Priv.-Doz. Dr. med. Matthias Held (Leiter Weaningzentrum)

Das Weaningzentrum stellt sich vor:

Unter Weaning versteht man die Entwöhnung von künstlicher Beatmung. Seit Jahren gehört dies zu unseren Aufgaben, die wir an der Missioklinik wahrnehmen. Eine besondere Herausforderung stellt das sogenannte „schwierige Weaning“ dar. Hier ist besonders die Expertise unserer pneumologischer Experten gefragt.

Der Ausbau des Weaningzentrums (Leitung Chefarzt Priv. Doz. Dr. med. Matthias Held) am Klinikum Würzburg Mitte, Standort Missioklinik, gehört zu den Kernaufgaben der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Pneumologie und Beatmungsmedizin. Die Missioklinik ist Mitglied im sogenannten WeanNet unter dem Dach des Instituts für Lungenforschung. Ziel des neuen Zentrums ist eine verbesserte Versorgungsqualität für die Patienten.

Kontakt

Priv.-Doz. Dr. med. Matthias Held (Leiter)
matthias.held@kwm-klinikum.de
Dr. med. Stefan Baron (Stv. Leiter)
stefan.baron@kwm-klinikum.de
Dennis Flügge (Intensivpflege & Dokumentation)

Hotline
0931/791-2434

intensiv.missioklinik@kwm-klinikum.de

Standort Missioklinik / Beatmungsstation
Tel.: 0931/791-2211

Fax-Anmeldung
Tel.: 0931/791-2249